Einblicke

| Der Weg ist das Ziel - Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut - Die Blume der Geduld wächst nicht in jedermanns Garten |

| Startseite | Inhaltsverzeichnis - alle Beiträge |

Samstag, 1. Oktober 2016

Wohin geht die Reise? - Teil 2


Update 1.7.17
6 Monate sind vergangen...
Es wird immer ruhiger im Spiel,
Chat und auch Forum wirken oft stundenlang wie ausgestorben.
Die Mods geben sich wirklich Mühe,
mit Foren- und auch Chatevents etwas Abwechslung zu bringen.

Es ist weiterhin bei mir aussitzen angesagt,
wenn ich mal Lust habe, chatte ich ein wenig.
Umbauen werde ich sicher nichts mehr bei mir,
die Luft ist da endgültig raus.

Mal sehen, wie viel Sitzfleisch ich noch habe,
ob ich es wirklich schaffe, das Licht mit auszuschalten.


Update 1.1.17
Ein guter Tag, neue Wege einzuschlagen...
Ich habe den Laden hier mit auf geschlossen und bleibe,

wenn auch nur minimal aktiv (Tageslogin abholen, Grundversorgung),
bis das Licht aus geht!
Aber die Luft ist raus...

Ich erkenne an, dass man sich viel Mühe gegeben hat,
das fehlende Weihnachtsevent Ingame zu ersetzen.
Forenevents waren aber noch nie mein Ding,

ich habe trotzdem meinen Pflichtteil dazu beigetragen.

Nun ist es aber an der Zeit,
dass ich mich aus dem für mich sehr tristen Community Alltag zurück ziehe.
Ich widme mich schon seit einer Weile vielen anderen Dingen,

allerdings wird man mich als Bimbalawichti nirgendwo finden.
Hier daddel ich nur noch, je nach Lust und Laune herum.
Mein Blog bleibt natürlich weiterhin online,
bis endgültig die Lichter ausgehen.
Erreichbar bin ich per PN Ingame oder im Forum,
falls jemand Kontakt aufnehmen möchte.

Wie es zu meinem Entschluss gekommen ist,
könnt ihr, wenn ihr möchtet, nun nachlesen.


WICHTIG!
18.10.16 - Foreninfo über die Zukunft von Anno Online
--> Die Zukunft von Anno Online - FAQ
--> Diskussion - Zukunft von Anno Online

Was ist seit dem 12.9.16 geschehen?

Einige Links zum Nachlesen:
24.8.16 - Gameswirtschaft
Hier finden sich wichtige Informationen zum Thema
Abschied von Free2Play

16.9.16 - Gameswirtschaft
30.9.16 - Gameswirtschaft

Wie geht es nun für mich weiter?
Mein persönliches Spielziel,
den letzten Spielerlevel, Level 60, zu erreichen,
habe ich am 11.9.16 erreicht.

Bis heute gibt es vom Community Management keine neuen Informationen,
außer "Wir melden uns, wenn wir etwas wissen".
Das Forum und auch der Chat werden immer weniger frequentiert,
das Community Leben ist meiner Meinung nach kaum mehr vorhanden.

Ich werde definitiv so lange bei AO bleiben,
bis irgendwer das Licht ausschaltet.
Aber meine Aktivität werde ich sehr einschränken,
der tägliche Login Bonus wird geholt,
Gewürze, Indigo und Seide gekauft,
einmal die Inseln kontrollieren reicht aus.
Gespannt bin ich, ob überhaupt ein Halloween Event startet
und ob bis Ende Oktober etwas mehr Informationen kommen.

Sollte da etwas kommen, werde ich natürlich neu überdenken,
wie ich auf die Informationen reagiere und wie es für mich weiter geht.

Warten wir also weiter... Wohin geht die Reise?

Update 11.11.16
Ich habe mir wirklich viel Zeit gelassen,
auch wenn mein Bauchgefühl mir schon eine Weile sagt,
hier ist nicht mehr der Ort, die Community, an dem ich mich wohl fühle,
wo ich gern meine Freizeit verbringe, wo ich Spass habe.

Das Forum und auch der (Hilfe)Chat
sind bis auf wenige Minuten am Tag aus meiner Sicht sehr ruhig.
Es hat etwas wie Warten, wann mal wieder jemand etwas schreibt.
Nein, das brauche ich so nicht wirklich.
Mein Chat bleibt in Zukunft wenn ich online bin oft geschlossen.
So muss ich mir das *Elend* nicht mehr ansehen,
das mir wirklich in der Seele weh tut -
reiner Selbstschutz nenne ich es mal.
Was nicht bedeutet, dass ich je nach Laune
auch mal mitlese oder schreibe ;-)
Das Spiel ist für mich irgendwie zu Ende gespielt,
die Luft ist absolut raus.
Klar könnte ich noch zigmal alles umbauen,
neu sortieren, optimieren usw.
Aber wozu eigentlich?

Im Hinterkopf ist bei mir immer der Gedanke,
wie viele Wochen, Monate... bleibt Anno überhaupt noch online.
Wie viel Zeit verschwende ich bis dahin hier, eher aus reiner Gewohnheit,
innerlich von mir selbst gezwungen, weil ich es schon lange tue?

Es bleibt dabei, tägliches Login wird ganz sicher aufrecht gehalten,
mehr eben je nach Zeit, Lust und Laune.
Schließlich sind noch viele Rohrubine zu schleifen...
was ich mit den geschliffenen dann wirklich kaufen soll, möchte,
ist das nächste Problem.

Der Shop gibt nahezu nichts mehr her, das für mich Sinn macht.
Was unterm Strich bleibt ist dann:
Langeweile pur, gepaart mit Frustration und die Frage
*Warum tue ich mir das eigentlich noch an?*







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte darum, bei Kommentaren die Nettiquette zu bewahren.
Werbung ist nicht erwünscht und wird gelöscht.
Alle Kommentare müssen nach Prüfung von mir freigeschaltet werden.