Einblicke

| Der Weg ist das Ziel - Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut - Die Blume der Geduld wächst nicht in jedermanns Garten |

| Startseite | Inhaltsverzeichnis - alle Beiträge |

Dienstag, 22. März 2016

Osterevent 2016 - Aufgaben

Voraussetzungen Event

Voraussetzungen Gildenaufträge

Das Event kann starten

Serverweite Quests
Quest 1

Quest 2

Quest 3

Quest 4

Quest 5

Quest 6

Anmerkung:
Am 23.3.16 um 9:30 Uhr waren alle Aufgaben erledigt.
Eventstart war am 22.3.16, Eventende ist am 5.4.16,
der Shop bleibt bis zum 12.4.16
War das wirklich so geplant liebe BBler?

Gildenquest 1

Anmerkung zu den Gildenquests:
Unsere Gilde hat beschlossen, die Gildenquests zu ignorieren.
Die Warenmenge, die aufgebracht werden muss,
steht unserer Meinung nach in keinem Verhältnis
zu der Belohnung von 500 Eiern.

Gildenquest 2
2500 Salat liefern
Belohnung 1500 Eier

Eiersuche Newport
Alle 2 Stunden kann man ein Männchen mit einem Eierkorb finden,
Inhalt 10 Eier.

Die Oster Chronik

Erspielbar sind folgende Dinge:
500 Erfahrung
Deko-Osterbaum
2 mal T-Hecke mal 4 Farben
5 Osterlammbuff
5 Osterkorbbuff
Avatar-Hasenohren




Weitere Links zum Osterevent 2016

Osterevent 2016 - Allgemeine Informationen

Start: 22 März 2016, während der Wartung
Eventende Phase I: 05 April 2016, während der Wartung
Eventende Phase II: 12 April 2016, während der Wartung


Im Entwicklertagebuch im Anno Online Forum
findet ihr alle wichtigen Informationen zum Osterevent.

Weitere Details zum Osterevent stehen im Changelog.

Und nun warten wir geduldig darauf,
dass die Wartung beendet ist
und das Event startet.

Weitere Links zum Osterevent 2016
Osterevent 2016 - Teil 1

Montag, 7. März 2016

Inselaufbau - Newport, Ziel 3000 Kaufleute/1 Adelshaus

2000 Kaufleute sind das nächste Etappenziel
auf dem Weg zu 3000 Kaufleuten,
die dann die ersten Adelsrechte ermöglichen,
wenn sie voll versorgt sind.

Es wurde auf 310 Gesamthäuser aufgestockt,
aus denen dann 20 weitere Rechte für Handwerker entstanden sind.
Sind die Handwerker aufgelevelt, ergeben sich 10 Rechte für Kaufleute.
Weitere Attraktionen werden erstmal nicht gebaut,
sie nehmen nur Platz weg, der momentan für Bauernhäuser benötigt wird.

Kurzer Zwischenbericht
350 Gesamthäuser und noch immer viel Platz für weitere Bauernhäuser.

400 Gesamthäuser sind gebaut,
davon 90 Kaufleute Häuser mit 1963 Kaufleuten.
10 Aufstiegsrechte zu Kaufleuten sind noch vorhanden,
also genug, um die 2000 Kaufleute
und den nächsten Bevölkerungslevel zu erreichen.

Das Etappenziel 2000 Kaufleute ist erreicht
Die Kaufleute möchten nun Lederwämser tragen,
dazu benötigt man Sole, Salz und Häute von Schweinen.
Ausgebaut werden können folgende Gebäude:
Pier, Leuchtturm, Markthaus



2014 Kaufleute sind nun in 93 Häusern vorhanden,
7 Aufstiegsrechte zu Kaufleuten sind noch da.
Das nächste Etappenziel ist 2500 Kaufleute.

Nun ist es an der Zeit, ein wenig umzuräumen.
Noch ist genug Platz vorhanden, Häuser zu verschieben,
um den Turnierplatz und den Schuldturm zentral zu bauen.
Beide Gebäude geben je +4 Einwohner/Haus im Einflussbereich
bei allen Bevölkerungsgruppen.

Es ist nicht zwingend notwendig,
sich sofort um die Produktion von Lederwämsern zu kümmern.
Wirklich benötigt werden alle Waren der Kaufleute erst,
wenn die 3000 Kaufleute vorhanden sind.
Hat man genügend Bücher, Lederwämser, Pelzkleidung im Inventar
(10 Stück/Sorte reichen für den 1. Adel),
sollte man diese unbedingt dort lassen,
bis man die 3000 Kaufleute erreicht hat
und genügend Werkzeug und Münzen zum aufleveln eines
Kaufleute Hauses vorhanden sind.

Nach geringfügigem Umbau und Bau eines Schuldturmes
wohnen 2353 Kaufleute in den 93 Häusern.
Wenn nun der Turnierplatz noch eingefügt ist,
erhöht sich die Zahl der Kaufleute um weitere 372 auf 2725 Kaufleute.

Die 2500 Kaufleute sind geschafft,
ohne auch nur ein weiteres Haus aufgelevelt zu haben.
Nun kann die Schatzkammer ausgebaut und eine Kirche gebaut werden.

Bei dieser Bauweise spart man sich eine ganze Weile
die Unterhaltskosten für Turnierplatz und Schuldturm.
Man kann, wenn man gut vorbereitet ist,
beide Bevölkerungslevel zügig durchziehen.
Die Kaufleute sind bisher weder mit Büchern,
noch mit Lederwämsern versorgt.

Nun können weitere Häuser (aus)gebaut werden,
bis man die 3000 Kaufleute erreicht und erste Adelsrechte hat.
Dabei sollte man immer darauf achten,
dass die Kaufleute in einem Bereich stehen,
der von möglichst vielen Attraktionen abgedeckt ist.
Es sind noch 7 Aufstiegsrechte zu Kaufleuten vorhanden,
die zunächst genutzt werden.

Alle Vorbereitungen für 3000 Kaufleute sind getroffen,
es muss nur noch die Kirche an dem freien Platz
im Stadtzentrum eingefügt werden.
Sie bringt ebenfalls 4 Einwohner mehr pro Wohnhaus,
das macht bei 100 Kaufleute Häusern dann gesamt 3266 Kaufleute.

3000 Kaufleute sind geschafft,
Pelzkleidung ist ein neues Bedürfnis,
Pelztierjäger und Kürschner können gebaut werden.
Das Lagerhaus kann ausgebaut werden.



Nun kommt der Punkt, an dem man sich gut vorbereiten muss.
Die Kaufleute müssen mit allen Verbrauchswaren voll versorgt sein,
damit die ersten Adelsrechte kommen.
Zum Ausbau eines Hauses benötigt man
100k Münzen und 500 Werkzeug.
Erst wenn das vorhanden ist, kann man den schnellen Weg wählen,
der über das Inventar funktioniert,
das wurde weiter oben beim Inventar schon erläutert.

Die zweite Möglichkeit ist, alle Produktionen aufbauen und
das Volk damit voll versorgen.
Das Pelzvorkommen auf Newport ist im noch geschlossenen Sektor 7,
somit erst ab 1 Adel und freiem Nebel zugänglich.
Allerdings findet der fähige Seemann ab 250 Kaufleute
auch schon Pelzvorkommen auf Kolonien.

Hier wird der Weg über das Inventar gewählt,
da dort ja alles vorhanden ist, was zum Aufstieg benötigt wird.

Wenn Werkzeug und Münzen genug für 1 Haus da sind,
werden von den benötigten Waren kleine Stapel abgeteilt,
indem man Rechtsklick auf den Stapel macht
und die Funktion Teilen wählt.
Wenn man schnell ist,
reichen 5 Stück pro fehlender Verbrauchsware aus.
Hier wurden je 10 abgeteilt,
um gleich ins Lager geklickt zu werden.

Hat man die Waren aus dem Inventar geklickt,
sollte man sich voll auf Newport konzentrieren.
Es dauert einen Moment, bis die grünen Aufstiegspfeile
über den Häusern erscheinen.
Es macht Sinn, erstmal nur ein Haus zu Adel zu machen,
damit man sich dann erstmal um die
Freischaltung von Sektor 7 kümmern kann.

Die ersten aufstiegsbereiten Häuser sind da.

Das 1. Adelshaus ist vorhanden,
das neue Bedürfnis ist Fleisch.
Leuchtturm und Schatzkammer sowie Siegessäule (PvE)
können aufgelevelt werden,
Sektor 7 kann geöffnet werden.
Pottasche, Glas, Rinder, Fleisch können produziert werden,
Kohlemine und Quarz sind verfügbar.
Der riesige Marktplatz kann gebaut werden,
wie auch das Monument Amphietheater.



Das Adelshaus steht direkt links neben dem Schuldturm.

Freischaltkosten Sektor 7

Und nun geben wir Zasie erstmal Zeit,
alle Aufgaben in aller Ruhe abzuarbeiten.
Es gibt viel zu tun,
bis das Volk versorgt ist. 

Rückblick Zasie:
Newport - 1500 Kaufleute

Danke Zasie für die Screens

Anno Tabellenrohlinge - Muster zur freien Nutzung

Tabellenrohlinge
Hier findet ihr Tabellen Rohlinge, die ihr als Anregung nutzen könnt.
Erstellt wurden sie von mir mit Google Docs.
Ihr dürft sie natürlich bei Bedarf herunterladen und beliebig anpassen
oder auch nach euren Vorstellungen in eurem Programm erstellen.


Hier findet ihr 3 Tabellen, unten auf der Seite anzuklicken:

1. Account Gesamtübersicht
Eine Übersicht für Einzelspieler,
in der sie jede Insel genau eintragen können.

2. Spieler Übersicht Gebäude/Mengen
Geeignet für Gilden und Spielergemeinschaften,
um eine Gesamtübersicht aller Ressourcen zu haben.

3. Shop Inseln ab groß mit Resis
Alle Shopinseln, Groß und Riesig auf einen Blick.
Hier sind auch die Inseln aufgeführt,
die es bisher nur als Sonderangebot gab.