Einblicke

| Der Weg ist das Ziel - Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut - Die Blume der Geduld wächst nicht in jedermanns Garten |

| Startseite | Inhaltsverzeichnis - alle Beiträge |

Samstag, 9. Juli 2016

Aller Anfang ist schwer - Tutorial Teil 7

250 Kaufleute sind erreicht
Nun müssen einige Quests abgearbeitet werden.

Das Bescheidene Erkundungsschiff ist im Bau,
Hanf- und Kräuterinsel müssen gefunden werden.
Es kann eine ganze Weile dauern,
brauchbare Inseln zu finden.

Entdeckungen des Bescheidenen Erkundungsschiffes
Benötigt wird bei der Spielweise:
Hanf Insel, Kräuter Insel
Größe: mittel gewünscht, aber nicht zwingend nötig
gewünschte Ressourcen:
Stein, Eisenerz - sehr wichtig

Pelz, Flussbauplätze - wichtig,
weil Pelz auf Newport erst in S7 ist
Sole - gewünscht, aber nicht zwingend nötig

Zwar klein aber brauchbar,
wird als übergangslösung kolonisiert.

Endlich eine wirklich länger brauchbare Insel


Inselübersicht, Sektor 5 frei, 1 Stein-, 1 Erzvorkommen
Sektor 6 benötigt 1000 Kaufleute und
kostet 800K Münzen, 500 Most, 500 Bier

Nun heisst es wieder, eigene Prioritäten setzen,
es gibt da ganz unterschiedliche Wege zum nächsten Etappenziel.
Das nächste Bevölkerungsziel ist 500 Kaufleute.
Die Inselsuche läuft nebenbei mit,
bis wirklich brauchbare Inseln gefunden sind.

Hier nun ein möglicher Weg, der gut zu 1000 Kaufleuten führt,
damit dann der Sektor 6 auch freigeschaltet werden kann.
Die Stein- und Erzvorkommen helfen beim Aufbau,
werden auch zuerst erschlossen.
Das Lagerhaus ist wichtig für mehr Kapazität.
Kontorausbau dann für ein Dock,
damit bei gefundener kolonisierter Insel
der Transport funktioniert.
Danach kommt dann gleich der Aufbau des Handels,
mindestens 2 Handelsspeicher und 2 Handelsschiffe
helfen gerade in der Aufbauphase weiter.

Stein- und Erzvorkommen wurden erschlossen,
ein weiterer Holzfäller hat dort auch noch genug Bäume.

Das Lagerhaus wurde ausgebaut auf Stufe 4,
es hat nun eine Kapazität von 750.

Da ohne PvE gespielt wird, ist kein Reparaturkran notwendig.
Den Platz kann man ab 250 Kaufleute dann für
den 1. Handelsspeicher nutzen.
Man sieht dann, wenn man das Kontor anklickt,
die Anlegestellen für Handel.
Pro Handelsspeicher kann 1 Handel getätigt werden,
zum Einkauf wird dann noch ein Handelsschiff benötigt.
Handel sollte immer über das Kontor abgewickelt werden,
nur da sieht man die freien Handelsspeicher
(Bild Haus - freie Anlegestelle).

Baumaterial und Maat für ein Transportschiff sind im Inventar.
Der Bau eines Transportschiffes hat noch Zeit,
da noch keine gescheite Hanf- oder Kräuter Insel gefunden wurde.

Priorität hat bei dieser Spielweise nun erstmal der Handel,
2 Handelsspeicher und 1 Handelsschiff als Basis,
die dann erweitert wird auf 3 Handelsspeicher und 2 Handelsschiffe.
Die preiswerteste Lösung ist, 2 Pier Stufe 1 zu bauen,
die man später dann ausbauen kann.
Das 2. Pier ist gebaut, im Kontor sind nun 3 Handelsplätze angezeigt.
Der rechte Handelsplatz mit der Eieruhr als Symbol ist beschäftigt.
Ein 2. Handelsschiff ist im Bau, eine gute Basis geschaffen.

Es gibt 2 Wege, die Gewürz Quest zu lösen:
1. Man kann Gewürze im Handel kaufen,
vorzugsweise bei Northburgh,
der 10K Gewürze alle 24 Stunden anbietet.
2. Im Ingame Shop unten links gibt es einige Stapel Gewürze für Münzen.
Kauft man eien Stapel, geht dieser ins Inventar.
Dort kann man ihn teilen, wie es schon bei Leinenkleidung erklärt wurde.
Dieser Weg wurde gewählt, um die Quest zu erfüllen.

Leuchtturm Erweiterung

500 Kaufleute
Die Schatzkammer kann ausgebaut werden,
der Turnierplatz kann gebaut werden.
Bau der Monumente startet mit der Bibliothek

Zu den Questreihen Monumente
Die Questreihe wird hier nicht nochmal aufgeführt,
bitte da nachlesen:

Nächstes Bevölkerungsziel


Die Schatzkammer fasst nun 1 Mio
Der Bevölkerungsstand ohne Turnierplatz:
189 Bauern - 85 Häuser
1138 Handwerker - 63 Häuser
522 Kaufleute - 22 Häuser
Es sind noch 18 Aufstiegsrechte zu Kaufleuten vorhanden.


Der Turnierplatz wurde gebaut, die Stadt ein wenig umstrukturiert.
Neue Bevölkerungszahlen nach der Umstrukturierung:
361 Bauern - 85 Häuser
784 Handwerker - 63 Häuser
610 Kaufleute - 22 Häuser
18 Aufstiegsrechte zu Kaufleuten vorhanden.
Warum dieser Umbau?
Es ist bisher weder eine brauchbare Hanf Insel,
noch eine brauchbare Kräuter Insel gefunden und kolonisiert.
Somit muss die im Ingame Shop gekaufte Leinenkleidung,
die für den Aufstieg zu Kaufleuten nötig ist, eine Weile reichen.
Somit wurden die Handwerker und Bauern nach außen gesetzt,
damit sie wenig Einwohner/Haus haben.
Weniger Einwohner benötigen weniger Waren,
aber das bedeutet auch weniger Platzbedarf für Produktionen.
Die Kaufleute Häuser werden immer so gesetzt,
dass sie möglichst viele Einwohner haben.
Für die 1. Adelsrechte werden 3000 Kaufleute voll versorgt benötigt,
egal in wie vielen Häusern.
Nun heisst es, zügig Häuser aufleveln, Siedlung ausbauen.
Nebenbei wird natürlich weiter nach geeigneten Inseln gesucht,
die sowohl passende Fruchtbarkeiten,
als auch passende Ressourcen haben.
Nun geht es aber erst an das Etappenziel 1000 Kaufleute,
denn dann lässt sich Sektor 6 freischalten.
Das dazu notwendige Bier wird dann aus dem Handel beschafft,
wenn noch keine Insel da ist.

Der Aufstieg zu 1000 Kaufleuten ist im Tutorial Teil 8 beschrieben.

Fortsetzung folgt... Danke Queri für die Screens


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich bitte darum, bei Kommentaren die Nettiquette zu bewahren.
Werbung ist nicht erwünscht und wird gelöscht.
Alle Kommentare müssen nach Prüfung von mir freigeschaltet werden.